Let op! U belegt buiten AFM-toezicht. Geen vergunningplicht voor deze activiteit.

Bewegliches Vermögen

Im folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die steuerlichen Aspekte beim Erwerb eines Bungalows. Hier ist festzustellen, dass die Einstufung eines Bungalows als bewegliches oder unbewegliches Vermögen sich auf die Umsatzsteuer und die Grunderwerbssteuer unterschiedlich auswirken kann. Für die Umsatzsteuer ist der Bungalow als bewegliche Sache einzustufen, da der Bungalow einfach zu demontieren und somit verkehrsfähig ist. Wir sind davon ausgegangen, dass erst das Grundstück gekauft wird und danach der Bungalow, der dann auf dem Grundstück platziert wird. Beim Erwerb eines Grundstücks wird eine Grunderwerbssteuer erhoben. Der Bungalow ist für die Umsatzsteuer als bewegliche Sache einzustufen. Beim Erwerb eines Bungalows wird daher eine Umsatzsteuer in Höhe von 21% erhoben.

Grunderwerbssteuer  Umsatzsteuer  Einkommenssteuer

Anmelden für den Newsletter
Themen*

Map

Close map
Let op! U belegt buiten AFM-toezicht. Geen vergunningplicht voor deze activiteit.